Skitouren Sellrain mit Lukas Ruetz

Mehrtagestour | Skitour

Auf Tour mit Lukas Ruetz

Geplant sind Skitouren und einen Lawinenworkshop im Sellraintal. Übernachtet wird zentral in einem Gasthof im Tal. Die Touren werden entsprechend der Bedingungen vor Ort geplant.

Besonders freuen wir uns, dass wir Lukas Ruetz (Lawinenkommission, Schneeanalytiker) als Referent für einen Lawinenvortrag vor Ort gewinnen konnten und bei einer, von uns geführten Tour, als Teilnehmer begrüßen dürfen.

Mögliche Gipfelziele: Lampsenspitze, Zischgeles, Auf dem Sömen, Zwieselbacher Roßkogel, Sulzkogel…

Übernachtung im Landhaus Tyrol.

Bekannt durch seine Skitouren abseits des Mainstream beschäftigt sich Lukas Ruetz intensiv mit der angewandten Lawinenkunde und verarbeitet dies regelmäßig in der winterlichen Kolumne „Schneegestöber“. Inzwischen stellt er ein bekanntes Bindeglied zwischen Schneeforschung und unserer täglichen Praxis im Gelände dar.

In seinem Vortrag “Praktische Lawinenkunde – Was man über Lawinen wissen muss” erklärt er verständlich und aus der Sicht eines Praktikers grundlegende Inhalte der Lawinenkunde. Es geht um die Anwendung von theoretischen Grundlagen die fast jeder kennt aber nur wenige für sich nutzen können. Um nicht nur möglichst sicher unterwegs zu sein, sondern gleichzeitig immer auch den besten Schnee zu fahren.

Im zweiten Teil des Vortrags „Schneeprofile – Verständnis entwickeln statt Einzelhänge beurteilen“ räumt er mit alten Mythen des Schneeprofilgrabens auf und gibt dem Ganzen eine neue Sichtweise die jedem Wintersportler auch in der Praxis etwas nützt.

Wir lernen den Unterschied zwischen einem wissenschaftlichen Profil und den für uns wirklich interessanten Lernprofilen und Hasty Pits. Im Geländeworkshop verwandeln wir uns danach zu Wühlmäusen, schauen uns das Ganze anhand von ECTs und PSTs genauer an und räumen die letzten Fragen beim selbstständigen Graben aus.

Organisation: Markus Zottmaier

Teilnehmerzahl: 12

Anmeldeschluss: 15.02.2023

Teilnahmegebühr: Mitglieder 140 €, Gast-Mitglieder 140 €, Nicht-Mitglieder 170 €
Die Gebühren beinhalten die Anzahlung für die Übernachtung, als auch die Tourengebühr.




    Ja




    Mitglied JDAV (bis 24 Jahre)Mitglied DAV Mainburg (ab 25 Jahre)Gast-SektionNicht-Mitglied


    Ja, ich willige ein, dass meine Daten zur Verarbeitung innerhalb der Sektion Mainburg weitergegeben werden. Ebenso willige ich ein, dass meine Daten bei Unfällen oder zur Unfallaufklärung an entsprechende Behörden, Firmen und Rettungsdiensten weitergegeben werden.
    Weitere Hinweise zur Veranstaltung findest du hier.

    * Pflichtfeld

    Absage und Storno: Eine Stornierung ist 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn mit voller Rückerstattung möglich. Eine Teil-Rückerstattung bei schriftlicher Absage an den Veranstaltungsorganisator, wird eine Woche vor Veranstaltungsbeginn zu 50 % rückerstattet.
    Aufgrund der Veranstaltungsorganisation können kurzfristige Absagen nicht berücksichtigt oder storniert werden. Bereits bearbeitete Mitgliedsanträge (C-Mitglied bei Gast-Mitglieder und A-Mitgliedschaft bei Nicht-Mitglieder) können nicht mehr Rückgängig gemacht werden.

    Tourendetails

    17.03.2023 - 19.03.2023

    Tourenkennung:
    DAV_2023
    Kondition:
    mittel < 1400 Hm
    Technik:
    Fortgeschritten

    Fachübungsleiter Skibergsteigern und Verantwortlich für die Mitgliederverwaltung. Im Sommer wie im Winter bin ich gerne auf ausgedehnten Berg- und Hochtouren unterwegs. Den Abstieg absolviere ich aber am liebsten mit Ski, deshalb üben die winterlichen Berge eine besondere Anziehungskraft auf mich aus.