Wildspitze und Hochvernagtspitze

Mehrtagestour | Skihochtour

Skihochtour für Anfänger und Fortgeschrittene in den Ötztaler Bergen mit Winterraum Übernachtung

Von Vent aus wandern wir mit Ski zur Breslauer Hütte (2.844m). Dort werden wir den Winterraum einrichten und den Tag ausklingen lassen. Die etwa 900 Hm gehen quer durch Skigebiet mit einem knackigen Anstieg zum Schluss. Am darauf folgenden Tag geht es ohne Akklimatisierung direkt über das Mitterkar auf die Wildspitze (3.798m), dem zweithöchsten Berg Österreichs. Über das Taschachjoch geht es dann direkt zur Vernagthütte (2.755m). Am Folgetag steht dann die Hochvernagtspitze (3.530m) auf dem Plan mit der Abfahrt erneut zur Vernagthütte. Am letzten Tourentag gibt es die Möglichkeit über den Fluchtkogel die Abfahrt Richtung Hochjochhospitz anzugehen, oder über die Guslarspitze. Entscheidend wird die Schneelage und die Verhältnisse sein.
Für die Tour solltest du Kondition für zwischen 1000 Hm und 1400 Hm haben und einen Aufstieg von 5 h – 6 h meistern können. Skiaufstiegstechnik mit Spitzkehren im sehr steilen Gelände (< 35°) und Abfahrt in allen Schneearten ist Voraussetzung. Hochtourenerfahrung ist von Vorteil.

Teilnehmeranzahl (max): 5 Personen

Teilnehmergebühr: Mitglieder 20,- € / Gast-Mitglieder 40,- € / Nicht-Mitglieder 40,- €

Ausgangspunkt: Vent

Übernachtung: Hütten und Gasthöfe

Anmeldeschluss: 28.02.2020

Tourendetails

23.04.2020 - 26.04.2020

8:00 Uhr

Tourenkennung:
DAV_SH1_01
Kondition:
mittel < 1400 Hm
Technik:
Anfänger, Fortgeschritten

Fachübungsleiter Skibergsteigen und Tourenreferent. Im Winter bin ich mit Ski in allen Höhenlagen unterwegs und im Sommer bin ich meist beim Klettern oder Mountainbiken.